Content Marketing:
wirkungsvolles Storytelling

Echter und direkter Mehrwert durch Content Marketing

Content Marketing ist die Vermarktung durch journalistische Inhalte und spannende Geschichten, die dem potenziellen oder bestehenden Kunden einen direkten Mehrwert bieten. Die Inhalte geben Antworten auf offene Fragen, sie überraschen mit Lösungen für vorhandene Probleme. Und für den Content-Lieferanten ganz wichtig: Sie demonstrieren Kompetenz, Know-how und Expertise und weisen ihn als Thought Leader seines Fachs aus. Viel zentraler als der schnellstmögliche Absatz von Produkten sind dabei der Aufbau und die Pflege einer Kunden- und Markenbindung.

Tell Them Your Story: schwarze Buchstaben auf weissem Grund

«Kauf mich!» war gestern – Infotainment ist heute

In den letzten Jahren ist der Begriff Content Marketing zu einem Schlagwort geworden, das für die Verschiebung der Marketingbestrebungen vom «Kauf mich!»-Befehl hin zu nützlicher Information und guter Unterhaltung steht – hin zum Infotainment. Eine Studie vom content marketing forum (cmf) zeigt auf: Bereits 50% der Unternehmen setzt auf «eher inhaltsgetriebene Kommunikation als auf werbliche Botschaften». Eine weitere Studie, «The Science of Engagement», bestätigt anhand Facial Coding ihrer Testgruppe, dass «gut geführtes und klar gekennzeichnetes inhaltsgeführtes Marketing in einem hochwertigen Umfeld als vertrauenswürdig und überzeugend» gilt und einen besonders emotionalen Effekt auf die Marke ausübt.

Tabelle zeigt, dass 55% der CH_Firmen auf inhaltgetriebene Kommunikation setzen 

Content is King

Der Mensch mag Geschichten, und deshalb mag er auch den Geschichtenerzähler. Das Erzählen alleine reicht aber nicht: Der Inhalt muss stimmen. Der Inhalt ist der Kern, um den sich vielschichtige und mehrdimensionale Marketingstrategien ranken können. Die Studie des cmf verdeutlicht: Transparenz und Qualität sind Bedingung, um das Engagement des Kunden zu fördern und dessen Markenbewusstsein zu schärfen. Die Integration der Marke in eine interessante Geschichte resultiert in emotionaler Reaktion und generiert so die Bereitwilligkeit, inhaltgeführte Werbung zu konsumieren. Dabei ist aber wichtig, dass der Fokus auf die Zielgruppe, nicht auf die Marke gerichtet bleibt. Eine gute Geschichte kann dabei mehrere Gesichter haben und gleichwohl Intranet, Webseite, Social-Media-Kanäle, Kundenmagazin und im besten Fall sogar Newsportale mit Inhalt bedienen.

Tabelle zeigt die Staerke einer inhaltgetriebener Kommunikationsstrategie

Eine Kommunikationsstrategie, die informativen, unterhaltsamen oder beratenden Inhalt als Ziel definiert, wird von bestehenden und potentiellen Kunden als glaubwürdig empfunden und ermöglicht, das Markenimage zu optimieren. 

Virale Verbreitung: Was gefällt, geht um die Welt

Wer Information will, geht heute ins Internet. Das beweisen die zahlreich publizierten Untersuchungen mehr als deutlich und stets von neuem. Content Marketing ist besonders in der Online-Welt zentral, wenn man Aufmerksamkeit erhalten und den Dialog zur Zielgruppe fördern will. Der geübte Internet-User hat sich längst daran gewöhnt, Werbebanner erfolgreich zu ignorieren. Was ihm aber gefällt, und was ihm in irgendeiner Art und Weise genützt oder ihn unterhalten hat, verbreitet er noch so gerne in seinem sozialen Umfeld weiter. Dazu kommt: Google gefällt, was vielen gefällt. Und Google liebt relevante Inhalte.

Content Marketing ist ein Muss für jede digitale Marketingstrategie.
Als Herzstück bietet sich ein digitales interaktives Magazin wie das WebAzine an. www.webazine.ch

Trends und Zahlen

Der Standard ist digital: Bringen Sie Ihre Inhalte ins Web und schaffen Sie analoge Berührungspunkte.
www.trendsundzahlen.webazine.ch

Cross Media Publishing

Ein Inhalt, viele Kanäle: Nutzen Sie den gleichen Content für verschiedene Medien und multiplizieren Sie die Berührungspunkte.
www.crossmedia.webazine.ch